Aktuelles

Postraumatische Belasungsstörungen
nach intensivmedizinischer Behandlung

„Die merken ja sowieso nichts!“
Klinkum Kassel
Fachweiterbildung
Anästhesie- und Intensivpflege
15.11.2017
08.00h- 15.00h

"Humorvoll pflegen!"
"Dürfen Pflegende das?"
"Nein, sie müssen!"

Helios Kliniken Wuppertal
08.11. u. 09.11.2017
Klinikum Ingolstadt
13.11.2017

"Konflikte nicht aussitzen, sondern aktiv lösen."

Asklepios
Bildungsungszentrum
Unterrichtsraum 0.4
Laustraße 37
34537 Bad Wildungen

-SAVE THE DATE-
InKKa 2018

Intensivpflege Kongress
26.04.- 27.04.2018

Praxisanleiter/innen
Anleiten, beraten und beurteilen
von Schülerinnen und Schülern
„Wie sage ich es den Auszubildenden?"“

Rhön Kreisklinik Bad Neustadt
97616 Bad Neustadt

ältere Beiträge

Folgen Sie uns

Vorträge

Wir bereichern Ihre Veranstaltungen gerne mit Fachvorträgen aus unserem großen Repertoire.

Selbstverständlich konzipieren und halten wir Wortbeiträge, die  speziell auf Ihre Zielgruppe abgestimmt sind.

Im Folgenden sehen Sie eine kleine Auswahl:

INTENSIVkinder e.V.
Elterninitiative Hamburg
Betroffene Eltern und Interessierte
Pflegekräfte in der ambulanten Heimbeatmung
„Größtmögliche Nähe bei optimaler Distanz!“

Gesundheit Nordhessen Holding
Kasseler Intensivpflegetag
Intensivpflegekräfte und Ärzte
Patientenwahrnehmung in der Intensivmedizin
„Die merkt ja sowieso nichts!“

Ambulantes Hospiz Frankenberg
1. Frankenberger Hospiztag
Ehreamtliche und Interessierte
Umgang mit Sterbenden, Angehörigen und nahestehenden Personen
„Wieviel Tod (v)erträgt der Mensch?“

Ärzteverein Peine und Medizinische Klinik II
des Klinikums Peine/ AKH Gruppe
Ärzte und Interessierte
Kommunikation im Gesundheitswesen
„Vom Patienten zum Kunden!“

Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg
Klinikum Groß- Umstadt
Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen der Klinik
“Grüne Damen”
Konfliktmanagement
“K.o.nflikte erkennen – K.o.nflikte bearbeiten – K.o.nflikte lösen!”